Coaching, Supervision und Moderation: Die berufliche Ebene

 

Coaching

Im Coaching sind Führung, Leitung, Entwicklung und Change Management zentrale  Inhalte. Vorrangig angesprochen sind demnach Führungs- und Leitungskräfte, Selbständige und Unternehmer sowie freiberuflich tätige Personen.

Im Einzelnen geht es um:

  • Gestaltung von Kommunikationsstrukturen im Unternehmen
  • Übernahme einer Führungsposition, first/change oder nach längerer Abwesenheit
  • Entscheidungsfindung bei beruflichen Fragen
  • Berufliche Neuorientierung
  • Gestaltung der Rolle als Vorgesetzter
  • Fragen im Hinblick auf Mitarbeiterführung
  • Change Management im Rahmen einer Institution bzw. Organisation
  • Team-, Gruppenleitung, permanent oder projektbezogen
  • Allgemeine Entwicklungsbegleitung
  • Gesundheitsfürsorge: präventiv oder beim Wiedereinstieg nach Rekonvaleszenz
  • Umgang mit Hinweisen auf Burn-out, Burn-out-Prävention
  • Aufbau von Stressbewältigungsstrategien
  • Gestaltung der persönlichen Work-Life-Balance
  • Persönlich krisenhafte Situationen, berufliche Entwicklungskrisen, Sinnkrisen
  • Umgang mit Arbeitsverdichtung
  • Klärung von beruflichen und privaten Interdependenzen
  • Förderung von emotionaler Führungskompetenz
  • Förderung sozialer Kompetenzen, z. B. selbstsicheres Auftreten

 

Supervision

Supervision befasst sich ganz umfassend mit der Bearbeitung und Klärung beruflicher Fragestellungen. Diese können sich sowohl auf Strukturen als auch zwischenmenschliche Beziehungen und die Verknüpfung von beidem beziehen.

Im Einzelnen geht es um:

  • den Umgang mit Klienten und Kunden
  • Themen auf der kollegialen Ebene
  • Fragen der (professionellen) Beziehungsgestaltung im Team
  • Schwierigkeiten mit Vorgesetzten oder sonstigen Leitungskräften
  • Krisenhafte Auseinandersetzungen mit beruflichen Inhalten
  • Tiefgehende oder immer wieder auftretende Konflikte oder Blockaden
  • Persönliche Fragestellungen

 

Supervisionen werden durchgeführt als Einzel- und Teamsupervisionen und als Gruppen-Supervision.

Ein spezifischer Teilbereich beruflicher Beratung und Begleitung ist die Teamentwicklung und die Begleitung von Teams in schwierigen Situationen mit und ohne Teamleitung.

 

Moderation

Eine Spezialform der Beratung ist die Moderation.

Hier geht es darum, in komplexen Kommunikations-Situationen durch die neutrale Leitung einen Gesprächs- und Entwicklungsprozess ergebnisorientiert durchzuführen. Bei den folgenden Gegebenheiten ist eine Moderation sinnvoll:

  • Situationen, die bereits längere Zeit festgefahren sind
  • Prozesse die so konflikthaft verlaufen, dass ein Scheitern droht
  • Optimierung von Entwicklungsprozessen einer Gruppe, z. B. einer (neu entstandenen) Abteilung oder eines Teams
  • Initiierung von Reflexionsprozessen in einer Gruppe
  • Etablierung neuer Besprechungsstrukturen, Begleitung von organisationalen Entwicklungs-Prozessen

 

Hier können Sie direkt Referenzen erhalten - Informationen von Personen, die meine Arbeit kennen.

 

Paul Celan schreibt:

Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie einfach da sind.

Manche Menschen wissen nicht, wie gut es tut, sie nur zu sehen.

Manche Menschen wissen nicht, wie tröstlich ihr gütiges Lächeln wirkt.

Manche Menschen wissen nicht, wie wohltuend ihre Nähe ist.

Manche Menschen wissen nicht, wie viel ärmer wir ohne sie wären.

Manche Menschen wissen nicht, dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

Sie wüssten es, würden wir es ihnen sagen.

 

 

Hier finden Sie den gesamten Text zu meiner Praxistätigkeit als PDF

  Praxis durch Methode - Meine Arbeitsbereiche  Beratung und Psychotherapie  Coaching und Supervision  Bildung und Lehre 

Methode und Literatur  Zur Person  Referenzen  Meine Praxisräume  Anfahrt   Impressum  Kontakt  Eingangsseite