Fort- und Weiterbildung, Lehre

Fort- und Weiterbildung

Fort- und Weiterbildung nutzt zuerst der beruflichen Qualifizierung, steigert die Effizienz und fördert den beruflichen Aufstieg. Gleichzeitig aber dient sie der Entwicklung der Persönlichkeit: meine  Fort- und Weiterbildungsangebote berücksichtigen die zwischenmenschliche Ebene im Bildungsprozess achtsam und aktiv. Insofern wird auch die berufliche Zufriedenheit gesteigert.

Darüber hinaus umfasst mein Bildungsbegriff die Kategorien des Vorher, im Sinne der Nutzung bereits vorhandener Ressourcen, und des Nachher, d.h. er ist ziel- und ergebnisorientiert im Hinblick auf zukünftige Anwendungen und den jeweiligen beruflichen Kontext der Teilnehmenden.

Meine Angebote an Themen in der Fort- und Weiterbildung und für Vorträge sind breit gefächert. Um sich einen Überblick en détail zu verschaffen bitte ich Sie, unter „Programm“ die ausführliche Übersicht über die von mir angebotenen Themen einzusehen.

Bei Interesse sprechen Sie mich bitte an, nach der Klärung Ihres spezifischen Bedarfes erstelle ich gerne ein Exposé.

Insbesondere weise ich auf die von mir entwickelte und geleitete Zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung” hin. Diese Weiterbildung biete ich in Kooperation mit unterschiedlichen Weiterbildungsträgern an.

Die Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen finden in meiner Praxis, in Kooperation mit anderen Bildungsträgern, oder gerne auch inhouse in Ihrer Organisation statt.

Eine umfassende Liste mit Themen zur Fort- und Weiterbildung finden Sie hier

Weiterbildung „Systemische Beratung”

Die aktuellen Inhalte und Termine finden Sie hier als PDF

Hier finden Sie ein Anmeldeformular

 

Lehre

Seit 2005 bin ich Lehrbeauftragte der Fachhochschule Frankfurt/Main University of Applied Sciences zu den folgenden Themen

Systemisches Denken und Handeln

Gesprächsführung

Reflexion

Gerade der Ausbildung zukünftiger Führungs- und Fachkräfte widme ich mich mit großer Freude, da dies zum einen die Gelegenheit bietet, meine praktischen Erfahrungen auf dem Hintergrund neuerer theoretischer Erkenntnisse fachlich zu reflektieren –  und es zum anderen ermöglicht, der nachfolgenden Generation ein fundiertes Bildungsangebot mitzugeben.